• Erfolgreiche Zertifizierung des PCR-basierten Schnelltests gemäß CE-IVD 
  • Mini-Labor liefert Ergebnisse in etwa 40 Minuten direkt am Point of Care 
  • Klinikum Stuttgart setzt Spindiags Rhonda ab dem ersten Tag ein 
  • Wirtschaftsministerin, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, besucht COVID-19 Versorgungszentrum des Klinikum Stuttgart am 16. November 

Freiburg/Breisgau, Deutschland, 16. November 2020 Die Spindiag GmbH, ein schnell wachsendes MedizintechnikStartup, das ein Point-of-Care Testsystem zum Nachweis von bakteriellen und viralen Krankheitserregern entwickelt, gab heute bekannt, dass es dasr den Markteintritt erforderliche Bewertungsverfahren für seinen PCR-basierten Corona Schnelltest erfolgreich abgeschlossen hat. Spindiags Rhonda Test wird nun schrittweise in Deutschland und weiteren EU-ndern verfügbar sein, in welchen die CE-Kennzeichnung für In-vitro Diagnostika (CE-IVD) gilt. Einer der ersten Standorte des innovativen Tests ist das Klinikum Stuttgart, das zu den größten und leistungsfähigsten Krankenhäusern in Deutschland gehört. Als COVID-19 Versorgungszentrum der Metropolregion, nimmt das Klinikum Stuttgart, an dem bereits über 100.000 Analysen auf SARS-CoV-2 durchgeführt wurden, eine herausgehobene Rolle in der Pandemiebewältigung durch Diagnostik und Therapie, ein. Gefördert wurde die Entwicklung des Rhonda CoronaTests zu Beginn der Pandemie mit einer