Wir sind ein Medizintechnik Start-up mit einem überzeugenden, vielfach ausgezeichneten Produkt im Bereich der in-vitro Diagnostik. Unser Rhonda System testet Patienten schnell und zuverlässig auf SARS-CoV-2 und zukünftig auch auf weitere Infektionskrankheiten, unserer Mission folgend, die Weltgesundheit durch eine einfache Bereitstellung diagnostischer Resultate zu verbessern. Dafür suchen wir hochqualifizierte, engagierte Mitarbeiter, die mit einem kleinen, herausragenden Team in einem sich permanent verändernden Umfeld auf Erfolgskurs steuern möchten. Wir bieten Ihnen eine spannende Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Bezahlung in einem modernen Umfeld.

Ihre Aufgaben

  • Sichtung, Erarbeitung und Umsetzung von regulatorischen Anforderungen an Produktbegleitinformationen und Produktverpackungen.
  • Inhaltliche, didaktische und konzeptionelle Ausgestaltung von Gebrauchsinformationen, mit Fokus auf eine selbsterklärende und intuitive Produktnutzung.
  • Inhaltliche und konzeptionelle Ausgestaltung von Verpackungen und deren Kennzeichnung (labels), auch zur Positionierung im Mitbewerberspannungsfeld.
  • Verantwortung von Gebrauchstauglichkeitstests (usability) sowie Transport- und Lagerstudien.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in einem technischen Umfeld oder im Bereich der Kommunikation und Design.
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und strukturierte, analytische Denkweise vorausgesetzt.
  • Erfahrung im Qualitätsmanagement nach ISO 13485 wünschenswert.
  • Erfahrung im Bereich der Medizintechnik bzw. einem vergleichbar regulierten Umfeld wünschenswert.
  • Erfahrung mit dem UDI System, dem Erstellen von Begleitinformationen und Verpackungen wünschenswert.
  • Sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch. Weitere Sprachen wünschenswert.
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Software (Windows, MS Office).

Unser Angebot

  • Interessante Aufgabengebiete mit hoher Eigenverantwortung
  • Ein kreatives und ambitioniertes Team mit flachen Hierarchien
  • Entwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden Unternehmen
  • Internationales Umfeld
  • Leistungsorientiertes Vergütungssystem
  • Überdurchschnittliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem Top Start-up
  • Attraktiver Standort in Freiburg
  • Flexible Arbeitszeiten

Ihr Ansprechpartner:

Herr Dr. Oliver Strohmeier, Spindiag GmbH, Engesser Straße 4a, 79108 Freiburg im Breisgau. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte als PDF-Datei mit Nennung der Referenznummer im Betreff (max. 10MB) und Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins an jobs@spindiag.de.

Referenznummer: DES00420210128

Jobbeschreibung herunterladen.